Gästebuch

Wir freuen uns über jede Nachricht von Mitgliedern, anderen KSV Fans oder sonstigen Fußballbegeisterten. Achtet bei hitzigen Diskussionen jedoch bitte auf eure Wortwahl um den Frieden in diesem Gästebuch zu wahren.

Die Sicherheitsfrage musste wegen Spam leider wieder aktiviert werden. Möglicherweise haben manche Browser (vor allem sehr alte Versionen) ein Problem damit. In diesem Fall für Einträge bitte einen aktuellen Browser verwenden. Wie bei allen Anwendungen im Web gilt auch hier: Jeder Browser ist besser als der Internet Explorer! Am Besten also z.B. Chrome, Firefox, Opera oder Safari verwenden.

Karl |

Gratulation an die Jungs und den Trainer für das Unentschieden gegen die momentan stärkste Mannschaft der Liga.

Helmut |

Das Match gegen den FAC war leider zu vergessen, zu ideenlos agierten unsere Burschen.Wir können gegen defensiv agierende Mannschaften einfach kein Spiel aufziehen, hier merkt man die fehlende Routine! Aber ein Fakt war gestern ganz, ganz positiv: für die Spendenaktion um die schwer kranke kleine Tänzerin kamen € 547,-- zusammen, ein ganz großes Dankeschön an alle "Grauen Falken", die sich daran beteiligt haben!!

Helmut |

Nicht vergessen: Freitag, den 22.2.2019 fährt ein Fanbus zum 1. MS-Spiel von KSV in die Generali-Arena zu den Young Violets(Austria Amateure), Abfahrt um 16.00 Uhr vom Stadion. Wer noch mitfahren will, bitte mich (0664 4223602) anrufen!

Helmut Großegger |

Vielen Dank an alle "Grauen Falken", die sich zum Kegelvergleichskampf mit unseren Fußballern beim GH Tödtling eingefunden haben. Neben der "Mordsgaudi" hatte dieses "Teambuilding" einen ganz wichtigen Nebeneffekt: das gegenseitige "Kennen- und Schätzenlernen", und das ist 100%ig gelungen! Da kann in der nun folgenden Frühjahrssaison eigentlich nichts mehr schiefgehen!

Helmut |

Ja, leider kein Dreipunkter nach der Führung in der 90. Minute! Aber auch keine Niederlage und jetzt heißt es Vollgas im letzten Spiel im Herbst gegen Amstetten. Da darf einfach nichts schiefgehen und mit einer kampfstarken Leistung wie gegen Wr.Neustadt geht da auch nichts schief. Wäre ein schöner Abschied und auch a bissal a Motivation fürs Frühjahr, wird sicherlich noch schwierig, aber wir schaffen das!

Helmut |

Denkt an das Spiel gegen Wr. Neustadt, wie haben da wenige Zuseher Stimmung gemacht, weil die Leistung, der Kampf und die taktische Disziplin auch gepasst haben. Das war in den letzten beiden Partien absolut nicht der Fall. Bitte denkt wieder an das Spiel gegen Wr.Neustadt!!! Gegen Horn und gegen Amstetten müssen Punkte her, das wäre für die Mannschaft, für den Klub und natürlich für die Fans ein verfrühtes, aber umso schöneres Weihnachtsgeschenk!

Manfred |

Es war ein Genuss die Burschen zuzusehen, trotz wenig Zuseher war die Stimmung 1A

Helmut Großegger |

Bravo an unsere Burschen gestern, Kampf und Einstellung haben von Anfang an gepasst, nur so sind Punkte bzw. Siege zu gelingen! Bitte weiter so!!

Helmut |

Trotz unserer letzten Niederlagen hat sich die Mannschaft zumindest in kämpferischer Hinsicht keine Blöße gegeben, daher werden wir unser Team auch in Wien beim österr. Fußballcup am Mittwoch, den 26.9.gegen Stadlau unterstützen. Wer noch Lust und Zeit hat, mitzufahren, Abfahrt ist um 13.00 Uhr vom Stadion, Spielbeginn ist ja schon um 16.00 Uhr!Bitte bei mir (Tel.0664 4223602) umgehend melden!

KSV-Fan seit 50 Jahren |

Muss dem KSV-Fan(?) leider recht geben. Man kann den jungen Spielern für diese Niederlage gar keinen Vorwurf. Trotz starker erster Spielhälfte haben wir praktisch mit dem Pausenpfiff den Ausgleich bekommen, dem leider ein schwerer Fehler von Sencar vorausgegangen ist. Anstatt die Mannschaft aufzurichten sind ihm wie auch bei den vorangegangenen Spielen immer wieder schwere Fehler unterlaufen, die zu brenzligen Situationen führten. Er kommt bei den meisten Zweikämpfen zu spät und sein Bewegungsraduis ist auch sehr gering.