News

Wir kämpfen also wieder gegen den Abstieg!

Tja, Himmelhochjauchzend (Cupsieg gegen die Austria Wien) und dann zu Tode betrübt (in den so wichtigen Meisterschaftsspielen gegen Vorwärts Steyr und Amstetten keinen Punkt gemacht), so geht's leider in Richtung Tabellenende! Wie wir Fans schon vor dem Cupspiel gesagt haben, wichtiger wäre die Meisterschaft, so hat sich genau das Gegenteil entwickelt. Wir sind zwar im Cup eine Runde weiter (und wieder ein Auswärtscupspiel gegen den FAC, was uns nicht wirklich was bringt), aber in der Meisterschaft schlagen wir nicht richtig an. Jetzt noch dazu ein Auswärtsspiel beim Tabellenführer A. Lustenau, wo genau nichts zu holen sein wird und wir in der Tabelle weiter nach hinten rutschen könnten. Man muß sich beim Management und beim Trainer etwas überlegen, was ist wichtiger, Cup oder Meisterschaft! Was nützt es, wenn wir unter den letzten 8 oder sogar 4 im Cup stehen, aber absteigen? Genau gar nichts, die Aufbauarbeit vieler Jahre wäre dahin!

Man kann nur hoffen, dass sich die Mannschaft die guten Spiele (auch das Aufbauspiel gegen Hartberg war ja wirklich gut) doch noch zu Herzen nimmt und mit mehr Motivation und Risiko in die nächsten MS-Spiele geht und die wichtigen Punkte schon jetzt im Herbst holt, um nicht wieder im Frühjahr vom Tabellenende her angreifen zu müssen! Wir haben nämlich nur mehr 2 (!) Heimspiele und gleich 4 Auswärtsspiele im Herbst, d.h. also, viele Punkte zu holen, wird extrem schwer sein!! Halten wir unseren jungen Wilden trotzdem die Daumen und unterstützen sie, so gut es geht (daher wäre auch die Auswärtsfanfahrt bzw. die Unterstützung gegen die Austria Wien Amateure (Young Violets) am Samstag, den 30.10. mit Beginn um 14.30 Uhr im Austria Wien Stadion  sehr, sehr wichtig! Weil aber in Wien bei jeglichen Veranstaltungen nur mehr die 2G-Regeln gelten, dürfen hier nur Geimpfte bzw. Genesene mitfahren. Hoffen wir, das es uns gelingt, einen Bus (mind. 25 Fans) voll zu bekommen!

 

 

Letzte Highlights